23.01.2013

Es ist Zeit für einen Zwischenstand. Wir sind noch knappe neun Wochen im Lande und blicken mittlerweile etwas mehr durch. Die Visa für Usbekistan (die haben wir selbst beantragt) und Tadschikistan (über die Visaagentur VES) sind bereits eingetragen, inklusive der Sondergenehmigung für das tadschikische Gebiet Berg Badachschan. Seit drei Tagen sind die Pässe nun in Frankfurt, um die Referenznummern für die Beantragung des iranischen Visums zu bekommen. Das ging nicht eher, weil es nur mit dreimonatiger Gültigkeit ausgestellt wird. Diese Sache macht wieder die Agentur für uns, sie meinten, sie hätten einen guten Draht zum Konsulat. Wir hoffen  ...

Pakistan will nicht so ganz wie wir wollen; jedesmal, wenn wir einen Verantwortlichen anrufen, gibt es unterschiedliche Angaben. Der letzte Stand vor etwas einer Woche stellte sich so dar: "Es werden aufgrund der politischen Lage momentan keine Visa ausgestellt".

Der Stand von gestern ist: "For each travel planned by road to Pakistan we have to first forward your application to the concerned authorities in Pakistan. For this we would kindly request you to send the visa application forms for each person including the following:
- 2 passport-size photos
- copy of each page of passport
- detailed travel route in English also for return (you may be issued a double entry visa)

Please also make sure to mention your contact details so we may contact you when  a respond is received. Please note that this procedure can take up to 3 months  or sometimes longer." Diese Aussage ist von einem Mitarbeiter des Generalkonsulats in Frankfurt.

Also, wieder ran an den Planungstisch, gleich geht das Ganze in die Post.

Aber es ist nicht so, dass wir nicht einen Plan B hätten - uns tut sich seit einigen Tagen die Möglichkeit auf, knappe 30 Tage durch China und Tibet zu fahren, diese Teil-Strecke würden wir zusammen mit einem Schweizerischen und einem Schwarzwälder Pärchen zurücklegen. Wenn´s klappt, wäre das der Hammer, dadurch könnten wir uns für das chinesische Staatsgebiet die Kosten für den ganzen Lizenz- und staatl. Begleiterkrams teilen! Und Tibet bereisen - was für eine Vorstellung...

... to be continued!

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com