Wir sind wieder unterwegs. 15.000 km ostwärts auf der von uns geliebten Seidenstrasse. Diesmal aber nicht alleine, sondern zusammen mit dem IFA-Allrad-Truck einer vierköpfigen Familie und zwei weiteren Motorradfahrern.

Und wie schon auf unserer ersten Reise starten wir im Schnee bei Minus-Temperaturen, nur diesmal sitzen wir in der beheizten Fahrerkabine unseres LKWs und das Motorrad ist gut verbändselt hinten auf der Bühne. Die Ténéré wird erst in Griechenland abgeladen, wenn die Temperaturen hoffentlich deutlich zweistellig sind.

 Ja, Ihr habt lange warten müssen auf den ersten Bericht hier, aber wir haben dafür auch mit diversen starken Endgegnern kämpfen müssen. Der letzte war das Joomla-Aktualisierung-Auf-3.5-Mit-Neuem-Template. Diejenigen, die sich auskennen, wissen, wovon wir reden, die anderen möchten es erst gar nicht wissen. Aber das ist ja nun überwunden und wir werden wieder an dieser Stelle von unserem Abenteuer berichten.

Also, bis bald!

 

Kommentare   

0 #5 Jörg Targas 2017-05-22 10:56
Habt eine tolle Zeit passt auf euch auf weiter so.
Euch alles Gute aus der Heimat
Zitieren
0 #4 Andreas Bergmann 2017-05-21 21:12
Hallo Seidenstraßenfahrer,
Wir wünschen euch allen tolle Begegnungen und Erlebnisse.
Wenn wir auch nur virtuell dabei sein können, vielleicht klappt es ein anderes mal.
Beibt gesund
LG Andreas
Zitieren
0 #3 Thomas 2017-05-21 17:18
Inshallah :-)
Zitieren
0 #2 Miriam Reinders 2017-05-20 14:36
:-) eine tolle zeit. Freue mich schon auf eure Berichte.... Wer weiß vielleicht komm ich in ein paar Jahren mit meinen Jungs mit
Zitieren
0 #1 Axel 2017-05-19 12:24
Hallo Ihr Lieben,

schön von euch zu hören...
wünsche euch eine tolle, entspannte und problemfreie Reise. Immer schön weiter berichten damit wir was spannendes zu lesen haben.

Alles Liebe und Gute
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com