30.05.2011

Wir haben unseren Zweitwohnsitz: ein Kaitum 3, ergattert mit immerhin 25 % Preisnachlass, was bei den stolzen Hilleberg-Preisen schon nicht unerheblich ist! Hoffen wir, dass das Zelt qualitativ das hält, was es verspricht. Der Erstaufbau im Garten war jedenfalls schon recht vielversprechend: Innerhalb von 10 Minuten stand das Ding, aufgebaut von mir allein. Auch die erste Liegeprobe (die war dann aber zu zweit :-) ) war wie erwartet prima!

Gewählt haben wir es unter anderem wegen der zwei Apsiden, die zudem noch recht geräumig sind, und dem Leichtgewicht von nur 3,2 kg sowie dem Innenraum, der einen nicht so beengt. Dusche, Küche und Werkstatt sind Platz sparend draußen untergebracht. Was will man mehr?

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com